Die Breitensportgruppe ist für jede(r) Frau (Mann).

Mitfahren darf Jeder, egal ob Sie im Verein sind oder nicht. Das ganze wird sportlich gehalten, deshalb wird Sportkleidung empfohlen und Helm ist Pflicht. Eine Trainingsfahrt hat ca. 50 – 60 Km.

 

Wir bieten:

Wanderfahrten:

Einzelwanderfahrten oder Vereinswanderfahrten an.

 

Radsportabzeichen:

Drei Aufgaben sind für das Radsportabzeichen zu erfüllen:

  • Streckenfahren  z. B.: 3 x 50 km, 2 x 75 km 1 x 100 km 
  • Zeitfahren 20 km flach
  • Saisonleistung in Jahreskilometer

Alle Aufgaben sind in einer bestimmten Zeit je nach Alter, Geschlecht und Abzeichen (Bronze / Silber / Gold) abzuleisten.

Was Sie wissen sollten!!!

Ein Fahrradhelm schützt nur richtig, wenn er gut sitzt und genau passt.
Mal eben blind im Internet den neuen Kopfschutz zu ordern, ist daher keine gute Idee - warnt Sven Rademacher vom DVR.
Er rät, ins Fachgeschäft zu gehen und dort die Helme zu probieren.
Dafür sollten sich Radler ausreichend Zeit nehmen.

Der Helm sollte angenehm zu Tragen sein, nicht wackeln oder scheuern.
Mit dem Kopfring lässt sich der Helm justieren, bis er fest sitzt.

Bei geschlossenem Kinnreimen sollte hier zwischen Kinn und Reimen immer ein Fingerbreit Platz sein.

Diese Hinweise gelten sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.
Der Helm muss waagerecht auf dem Kopf sitzen.
Nicht in den Nacken geschoben werden und auch nicht in die Stirn gezogen.

Trainingszeiten:

 Treffpunkt:

  • Jeden Sonntag ab 10:00 Uhr an der Grundschule in Kartung.

  • Jeden 1. und jeden 3. Sonntag im Monat werden die Prüfungen (Streckenfahren) für das  Radsportabzeichen abgenommen. 
    Je nach Leistung werden die Gruppen eingeteilt.
  • Jahresleistung, dafür wird jede Fahrt ab 20 km bis 150 km am Tag in den Fahrtenpass eingetragen. (Erhältlich bei Manuela Walter)
  • Termine für das Zeitfahren (20 km) werden zu Saisonbeginn festgelegt.
    1 x im Frühjahr 1 x im Herbst.  

RTF :

  • Teilnahme an verschiedenen  Rad–Touristik–Fahrten