Herzlich willkommen beim RSV Kartung !  

Wir freuen uns dass Sie auf unsere Homepage gefunden haben.
RSV „Edelweiß“ Kartung, hier rollt das Rad! 

 

Sunny Angelina Geschwender und Jan Rinklef  vom RSV Edelweiss Kartung gehören zu den besten Nachwuchsradsportlern Deutschlands.

Die beiden Nachwuchs-Radsportler sorgen derzeit für Topp Ergebnisse bundesweit.

Während Sunny hauptsächlich bei den MTB Rennen in der olympischen Disziplin Cross–Country für Erfolge sorgt, ist ihr Vereinskamerad Jan bei Straßenrennen und Bahnrennen erfolgreich unterwegs.

Am 21. und 22. Juli 2018 fanden gleich 2 Großereignisse statt.

Im Saarländischen St. Ingbert gingen die Mountainbiker auf Titeljagd um den deutschen Meistertitel. 
Sunny Geschwender vom RSV Edelweiss Kartung reiste als Mitfavoritin auf einen der begehrten Podestplätze nach St. Ingbert. Seit 2015 konnte Sunny Geschwender bei den deutschen Meisterschaften immer unter die Top 5 ihrer Altersklasse fahren - 2016 wurde sie sogar deutsche Meisterin der weiblichen U15 Klasse. Auch in der bisherigen Saison 2018 - in der weiblichen U17 Klasse startend - konnte sie sich in der bundesweiten Nachwuchssichtung (Nachwuchs-Bundesliga)  immer wieder unter den besten ihres Jahrgangs platzieren und liegt in der Gesamtwertung aktuell auf Platz 4.

Auf der technisch wie konditionell anspruchsvollen Strecke in St. Ingbert bestätigte Sunny Geschwender bei strahlendem Sonnenschein ihre Ambitionen und setzte sich direkt nach dem Start in einer dreiköpfigen Spitzengruppe vom Feld der Verfolgerinnen ab. Zwischenzeitlich konnte sie sogar die Führung übernehmen.  Im weiteren Rennverlauf schlossen jedoch weitere Mitfavoritinnen zur Spitzengruppe auf und es entwickelten sich spannende Positionskämpfe. Im letzten Drittel wurde deutlich, dass an diesem Tag keiner mit Luisa Daubermann vom VC Lechhausen mithalten konnte. Sie sicherte sich den deutschen Meistertitel vor der ebenfalls für den bayrischen Verband fahrende Sina van Thiel vom RSC Kempten. Sunny Geschwender zeigte mit einer couragierten Leistung in der letzten Runde, dass sie nicht umsonst zu den Mitfavoritinnen zählte. So konnte sie sich kurz vor Schluss von der stark fahrenden Ellen Noelle Sansonnes (Sportvereinigung Warmbronn) lösen und sich mit Platz 3. die erhoffte Bronzemedaille sichern.  

In Köln wurden die deutschen Meisterschaften für U17 und U15 m/w im sogenannten Omnium auf der Radrennbahn ausgetragen.
 

Zur Austragung kamen hier 100m Zeitfahren mit fliegendem Start, 500 m Zeitfahren 2000 m Zeitfahren/Einerverfolgung und das Ausscheidungsfahren. Insgesamt waren 36 U15 Fahrer zu dieser Meisterschaft aus ganz Deutschland gemeldet aber nur 24 dürfen starten. In einem Qualiwettbewerb der als Punktefahren ausgefahren wurde mussten 12 Fahrer ausscheiden. Jan schaffte sicher die Quali und somit berechtigt um den Meistertitel zu fahren. In der Gesamtwertung belegte  er bei seiner 1. nationalen Meisterschaft auf der Bahn einen guten 10. Platz. Die Sportler aus den Bahnhochburgen aus Thüringen, Sachsen, Brandenburg waren leicht im Vorteil. Zum Abschluss der Bahn DM wurde noch ein Sichtungsrennen zur Bildung des Bundesnachwuchskaders für 2019 im 2 er Mannschaftsfahren durchgeführt. Jan Rinklef mit seinem Partner Hannes Öchsler vom Radsportteam Kraichgau aus Bruchsal gewannen die 50 Rundenjagd auf der sehr schnellen  250 m Holzbahn in Köln mit Vorsprung und mit der Höchstpunktzahl. Für beide Sportler ging es eigentlich nur darum Erfahrung zu sammeln für das nächste Jahr. Sie wurden ihrer Nominierung durch den Landestrainer nach ihren Erfolgen und der konstanten Leistung in dieser Saison voll auf gerecht. 

.

 Unsere Trainingszeiten ab dem 6. April sind wie folgt:

Freitags         18:00 Uhr     für alle ab 5 Jahren Treffpunkt Seeräuberschenke

Sonntags       10:00 Uhr     für alle Breitensportler geführte Radtouren (kein Wettkampftraining) Treffpunkt Schule Kartung.

Dienstags      18:00 Uhr     Rennradtraining für Anfänger Treffpunkt Schule Kartung. (Leihräder in begrenztem Umfang verfügbar)

Dienstags      18:00 Uhr     Rennradtraining für Wettkampfsport (Fortgeschrittene) ab 14 Jahren, Treffpunkt Schule Kartung.

Mittwochs      17:00 Uhr     MTB Training für Anfänger / Einsteiger bis einschließlich 12. Jahren Treffpunkt Schule Kartung.

Donnerstags  17:30 Uhr     Rennradtraining für fortgeschrittenen (Wettkampftraining) Treffpunkt Schule Kartung.

 

Für alle Radtrainingseinheiten besteht Helmpflicht, ebenso muss das Rad in technisch einwandfreiem Zustand sein.
Es empfiehlt sich auch einen Ersatzschlauch, Pumpe sowie Reifenheber beim Training mitzuführen. Zudem ist es sinnvoll Radsportkleidung zu tragen, keine Jeans und offene Schuhe.

Bei allen Trainingszeiten für Einsteiger und Anfänger dürfen keine Systempedale (Klickpedale) verwendet werden.

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr. Die Straßenverkehrsordnung muss eingehalten werden.
Den Anweisungen der Vereinsverantwortlichen Übungsleitern und Trainern ist unbedingt Folge zu leisten.

Wenn ihr noch Fragen habt dann dürft ihr gerne anrufen:
07221/ 81409
oder schreibt eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder einfach zu den oben genannten Terminen vorbeikommen und mitmachen.
 

Wir wollen euch helfen auf dem Rad fit zu werden. 

Für alle Trainingseinheiten stehen ausgebildete Radtrainer zur Verfügung. 

Euer Radteam vom RSV Edelweiss Kartung e.V.